Brotkrumenpfad

Aktuelles

Hier informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten beim ThemenCheck Medizin, beispielsweise die jährliche Themenauswahl für neue HTA-Berichte, Bewertungen von Gesundheitstechnologien.

Derzeit keine Empfehlung für Screening auf Hodenkrebs

10.10.2019 Hodenkrebs wird auch ohne regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen in den meisten Fällen rechtzeitig erkannt und ist gut behandelbar / IQWiG bittet um Stellungnahmen zum HTA-Bericht  mehr erfahren (Link zu „ Derzeit keine Empfehlung für Screening auf Hodenkrebs“)

Kein Anhaltspunkt für einen Nutzen von EMDR bei Angststörungen

08.10.2019 Schwache Studien zu Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) liefern unzureichende Daten. Daher gibt es keinen Anhaltspunkt für Nutzen.  mehr erfahren (Link zu „ Kein Anhaltspunkt für einen Nutzen von EMDR bei Angststörungen“)

NAM bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte: Vor- und Nachteile unklar wegen dürftiger Studienergebnisse

22.08.2019 Magere Analysen liefern nur wenig zu Gesichtsästhetik und nichts zu Nebenwirkungen. Daten zu Atmung, Hören und Sprache fehlen ganz – das zeigt der 2. HTA-Bericht des ThemenCheck Medizin.  mehr erfahren (Link zu „ NAM bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte: Vor- und Nachteile unklar wegen dürftiger Studienergebnisse“)

ThemenCheck Medizin: Erster HTA-Bericht zu Bürgerfragen liegt vor

12.07.2019 Bei Krebs kann eine Musiktherapie kurzfristig psychische Begleitsymptome und die Lebensqualität günstig beeinflussen.  mehr erfahren (Link zu „ ThemenCheck Medizin: Erster HTA-Bericht zu Bürgerfragen liegt vor“)

Machen Sie mit: Stellen Sie Ihre Frage an die Wissenschaft

30.04.2019 Welche Vor- und Nachteile hat diese Untersuchungsmethode oder jene Behandlung? Stellen Sie Ihre Frage beim ThemenCheck Medizin bis 31. Juli 2019 – dann startet die nächste Themenauswahl.  mehr erfahren (Link zu „ Machen Sie mit: Stellen Sie Ihre Frage an die Wissenschaft“)

Suizidale Krisen bei unipolarer Depression: Bisher nur Verhaltenstherapie untersucht

03.04.2019 KVT kann Bewältigung unterstützen. Zu anderen ambulanten, nichtmedikamentösen Maßnahmen fehlen Studien. Bis 3. Mai sind Stellungnahmen zum vorläufigen Basisbericht beim ThemenCheck Medizin möglich.  mehr erfahren (Link zu „ Suizidale Krisen bei unipolarer Depression: Bisher nur Verhaltenstherapie untersucht“)

NAM bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte: Vorteile mangels geeigneter Studien unklar

25.02.2019 Die Ergebnisse bisheriger Studien zum Einsatz der Nasoalveolar-Molding-Methode vor der 1. Operation sind nicht aussagekräftig. Stellungnahmen zum vorläufigen Bericht sind bis 25. März möglich.  mehr erfahren (Link zu „ NAM bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte: Vorteile mangels geeigneter Studien unklar“)

Videorasterstereographie bei Skoliose: Vorteil trotz schlechter Datenlage

18.02.2019 Die strahlungsfreie Methode könnte in der Verlaufskontrolle das Röntgen teilweise ersetzen. Stellungnahmen zum Entwurf des zweiten HTA-Berichts von ThemenCheck Medizin sind bis 18. März möglich.  mehr erfahren (Link zu „ Videorasterstereographie bei Skoliose: Vorteil trotz schlechter Datenlage“)

Bürger fragen – Wissenschaftler antworten: Das IQWiG legt vier neue Themen für HTA-Berichte fest

23.01.2019 Der „ThemenCheck Medizin“ geht in seine dritte Runde und klärt Bürgerfragen zu Verfahren bei Depressionen im Kindesalter, Multipler Sklerose, Elephantiasis und Schmerzen bei Endometriose.  mehr erfahren (Link zu „ Bürger fragen – Wissenschaftler antworten: Das IQWiG legt vier neue Themen für HTA-Berichte fest“)

Premiere bei ThemenCheck Medizin: Entwurf für ersten HTA-Bericht liegt vor

04.01.2019 Bei Krebs kann Musiktherapie kurzfristig psychische Begleitsymptome wie Abgeschlagenheit oder Angst sowie Lebensqualität günstig beeinflussen. Das IQWiG bittet um Stellungnahmen bis 4. Februar.  mehr erfahren (Link zu „ Premiere bei ThemenCheck Medizin: Entwurf für ersten HTA-Bericht liegt vor“)